Website-Box CMS Login
Logo

Männergesangsverein Weißkirchen

16. Jänner 2020

Eisschießen Bass : Tenor

Ein „Kampf“ auf Biegen und Brechen bis zum letzten Stock

Spannender geht’s nicht mehr! Einen „Kampf“ auf Biegen und Brechen lieferten sich 10 Tenöre und 12 Bässe am 16. Jänner auf der Melter-Eisbahn in Kathal.

Wie jedes Jahr im Jänner hatten wieder Obmann Moar Harald Rössler und Chorleiter Moar Hans Hofer ihre Sänger zum traditionellen Vergleichskampf eingeladen. Nach der schmachvollen 3:0 Niederlage im Jahr 2019 begannen diesmal die Tenöre besonders ambitioniert. Bald lagen sie 2:0 in Front und es sah lange so aus, als könnten sie sich 2020 mit einem 3:0 für die Niederlage des Vorjahres revanchieren. Doch im letzten Augenblick, mit dem letzten Schuss der dritten Runde, rissen die Bässe das Steuer herum und gewannen die nächsten zwei Durchgänge. So musste die fünfte und entscheidende Runde über den Sieger entscheiden. Lange ging es hin und her, ehe sich die Bässe mit dem letzten Schuss durchsetzten und zum Sieger krönten.

Anschließend traf man sich im Cafellisch, wo Rosi Fellisch bereits ein köstliches Bratl mit Weinkraut und Knödel vorbereitet hatte. Harald Rössler überreichte Hans Hofer die „Schraube“ und ließ sich vom Chorleiter mit einem kleinen Pokal zum Sieger küren.

Obmann Harald RÖSSLER, Baumkirchnersiedlung 5, 8741 WEISSKIRCHEN, Mail: are-roessler-xya34[at]ddks-weisskirchen-steiermark.gv.at, Tel.: 0676 846933310

Chorleiter Hans HOFER, Zeltwegerstraße 32, 8741 WEISSKIRCHEN, Mail: are-hans.hofer-xya34[at]ddks-ainet.at, Tel.: 0676 5498483

 

zum Seitenanfang