Website-Box CMS Login
Logo

Männergesangsverein Weißkirchen

Jahreshauptversammlung 2022

Statutengemäß hat der MGV Weißkirchen im ersten Quartal seine jährliche Jahreshauptversammlung abzuhalten. War dies coronabdingt die letzten beiden Jahre nicht möglich, so schafften wir es 2022. Neben den zahlreich erschienen Sängern konnte Obmann Harald Rössler auch Ehrenmitglied Bgm. Ewald Peer im Gasthaus Bräuer der Familie Eibensteiner willkommen heißen.

Der Bericht des Obmannes fiel, da die letzte Jahreshauptversammlung erst vor gut einem halben Jahr stattfand, ungewohnt kurz aus. Beginnend von der letzten Jahreshauptversammlung die an einem lauen Sommerabend im Eibensteiner Gastgarten abgehalten wurde, berichtete der Obmann über die Teilnahme beim 35. Weißkirchner Marktfest, Geburtstagsfeiern von jubilierenden Sängern und der Verschiebung unseres MGV Konzertes auf Frühjahr 2022.  Erfreulicherweise konnte das traditionelle Christbaumsingen gemeinsam mit einem Bläserquartett des Musikvereines Weißkirchen unter Einhaltung coronabedingter strenger Vorgaben durchgeführt werden. Trotz dieser Widrigkeiten und eisiger Temperaturen kamen unerwartet viele Zuhörer, um sich mit einigen Liedern und Weisen auf Weihnachten einstimmen zu lassen. Die Probenarbeit musste aufgrund der gesetzlichen Vorgaben leider immer wieder eingestellt werden. Es wurde den Vorstandsmitgliedern und unserem Archivar Karl Gaber für ihren Einsatz gedankt: Nach den Berichten von Chorleiterstellvertreter Herbert Bojer und Kassier Robert Grangl, der über einen erfreulichen Kassenstand berichten konnte, erfolgte auf Antrag von Helmut Scherngell die einstimmige Entlastung des Vorstandes. Bei den Ergänzungswahlen wurde Herbert Bojer zum neuen Chorleiter gewählt, der nach 38 jähriger Chorleitertätigkeit von Hans Hofer, dieses wichtige Amt übernimmt. Hans Hofer hat sich bereit erklärt weiter als Chorleiterstellvertreter zu fungieren. Herbert Bojer hatte in den letzten beiden Jahren erfolgreich die Chorleiterausbildung am Johann Joseph Fux Konservatorium in Graz abgelegt und ist damit für eine neue, herausfordernde Aufgabe bestens gerüstet.  Ebenfalls zu einem Wechsel kam es bei der Schriftführerfunktion. Hier übernimmt der bisherige Stellvertreter Jürgen Fellisch diese Aufgabe von Herbert Bojer, der zukünftig Jürgen vertritt. Der feierliche Chorleiterwechsel wird im Zuge unseres Frühlingskonzertes am 23.4.2022 gebührend vollzogen werden.

Ein sehr erfreulicher Tagesordnungspunkt war die Überreichung des Sängerabzeichens an Willi Rieger, dem ehemaligen Chorleiter des Singkreises Eppensteins, der als neuer Sänger im 1. Tenor willkommen geheißen wurde.

Viele Vorhaben sind für 2022 geplant. Ein Höhepunkt ist sicherlich die Romreise von 26. – 31.10.2022 wozu sich 27 Teilnehmer angemeldet haben. Neben Besichtigungen in der ewigen Stadt wird die gesangliche Umrahmung der Heiligen Messe im Petersdom sicherlich ein Höhepunkt dieser Reise werden.

Am 2. und 3. Juli 2022 ist die 16. Auflage unseres Hofsingens im Eibensteinerhof geplant, wozu sich bereits rund 20 Chöre angemeldet haben. Weitere Veranstaltungen sind die Teilnahme beim 36. Weißkirchner Marktfest, ein Herbstkonzert und die traditionellen Auftritte im Advent.

 

Nach den Grußworten von Bgm. Ewald Peer wurde noch unserer Wirtin Barbara Eibensteiner gedankt. Mit einem klassischen Backhendlessen und einigen Liedern klang die 132. Jahreshauptversammlung gemütlich aus.

Obmann Harald RÖSSLER, Baumkirchnersiedlung 5, 8741 WEISSKIRCHEN, Mail: are-roessler-xya34[at]ddks-weisskirchen-steiermark.gv.at, Tel.: 0676 846933310

Chorleiter Herbert BOJER, Raiffeisengasse 26, 8741 WEISSKIRCHEN, Mail: are-herbert.bojer-xya34[at]ddks-ainet.at, Tel.: 0664/2510291

 

zum Seitenanfang