Website-Box CMS Login
Logo

Männergesangsverein Weißkirchen

26. bis 30. Mai 2022

Unsere Reise in die Ewige Stadt

Erinnerungen an vier unvergessliche Tage in Rom

Bereits für 2020 geplant, mussten wir unsere Reise coronabedingt zweimal verschieben - und jetzt, am 26. Mai, war es endlich so weit.

Mit insgesamt 25 Mann ging es mit dem Nachtzug direkt bis nach Rom. Mehr oder minder gut ausgeschlafen erreichten wir unser Ziel bei strahlendem Sonnenschein und angenehmer Wärme.

 

Bereits am Nachmittag dann ein Höhepunkt unseres Unternehmens, wir konnten eine

Heilige Messe im Petersdom mitgestalten. Ein imposanter Eindruck für unseren Chor, der uns sicher in Erinnerung bleiben wird.

Ein weiteres musikalisches Highlight war dann das gemeinsame Konzert mit dem Coro New Melody aus Rom in der ehemaligen Kirche San Paolo Dentro le Mura mit ihrer herrlichen Akustik. Die spontane Entscheidung, das Lied „Signore delle cime“ gemeinsam zu singen, wurde ein ergreifender Höhepunkt.

 

Dank der ausgezeichneten Führungen, mit sehr viel „Insiderwissen“, wurden uns die wichtigsten Kulturstätten wie das Kolosseum, das Forum Romanum, die Piazza Navona, das Pantheon, die Spanische Treppe und der Trevibrunnen auf eine ganz besondere Weise erschlossen.

 

Eine riesige Menschenmenge drängte sich am Petersplatz, um dem Angelusgebet von Papst Franziskus beizuwohnen.

 

Nach all den Anstrengungen bei den städtischen Besichtigungen war die Fahrt in die Albaner Berge, Castel Gandolfo und Frascati eine herrliche Abwechslung. Die Führung durch ein wunderschönes Weingut und das dortige Abendessen mit hervorragenden Köstlichkeiten und Weinen passten genau zum herrlichen Sonnenuntergang.

 

Den Abschluss unserer Reise bildete der Besuch der Vatikanischen Museen, der Sixtinischen Kapelle und eine Führung durch den Petersdom.

 

Wohlbehalten, vielleicht ein bisschen müde, aber mit wunderbaren Erinnerungen erreichten wir mit dem Nachtzug am 31. Mai wieder unsere Heimat.

Für uns alle war es wohl eine der eindruckvollsten Sängerreisen und es wird noch genug in unserem Chor darüber zu erzählen geben.

 

Videos gibt es auf dem Youtube-Kanal von Pater Markus Solo, den wir im Vatikan kennenlernen durften.

Youtube P. Solo

Obmann Harald RÖSSLER, Baumkirchnersiedlung 5, 8741 WEISSKIRCHEN, Mail: are-roessler-xya34[at]ddks-weisskirchen-steiermark.gv.at, Tel.: 0676 846933310

Chorleiter Herbert BOJER, Raiffeisengasse 26, 8741 WEISSKIRCHEN, Mail: are-herbert.bojer-xya34[at]ddks-ainet.at, Tel.: 0664/2510291

 

zum Seitenanfang